7be/acdf: Wovon mache ich mich abhängig?

Print Friendly, PDF & Email

S. 33 Aufgabe 1:

Poetry-Slam möchte, dass man selbst entscheidet, was man und wie man es sein möchte.

Man soll zunächst auif sich selbst hören und sich nicht vom Urteil anderer abhängig machen

Es geht weniger um Ziele / ein Sich Festlegen, sondern um die Suche nach dem Passenden und Offenheit

 

Aufgabe 2 (Fortsetzung)

Freisein heißt für mich:

offen, kerativ, neugierig sein, spontan o.ä.

Aufgabe 3:

Sprechblase mgl. Ursache von Abhängigkeit
o.l. Ansehen, das Urteil anderer, Unsicherheit
o.r. Medien als Freizeitbeschäftigung, Gruppenzwang
m.l. Gewohnheit, Langeweile
m.r. Collsein, Unsicherheit, Gruppenzwang
u.r. Unsicherheit. Urteil anderer

Aufgabe 4:

Gemeint ist: die Menschen sollen sich so lieben wie sie nun einmal sind

Man soll nicht versuchen, einen anderen Menschen so zu ändern, wie man ihn haben will…