Jg10: Religion – Tiefendimension des Lebens

Print Friendly, PDF & Email

Religion – Tiefendimension des Lebens

1. Religion gehört zum Menschsein

a) Schaue dir das folgende Video an und beantworte dann im Schulbuch die Fragen auf  Seite 122!

b) Lies die Texte auf den Seiten 124/125 und beantworte die Fragen!

2. Religion – warum, wozu

a) Lies die Texte auf den Seiten 126/127 und beantworte die Fragen!

3. Spiritualität und Gemeinschaft

a) Informiere dich zunächst im Schulbuch (Seite 128) über die Gemeinschaft von Taizé!

b) Schaue dir dann das folgende Video über Taizè an!

c) Verfasse anschließend einen (Zeitungs-)bericht über Taizè, vor allem im Blick auf die Geschichte, den Zweck und die Absicht dieses christlichen Angebotes!
Dazu solltest zuvor auch noch weitere eigenständige Recherchen im Internet vornehmen!

4. Viele Wege zur Erlösung: der Hinduismus

a) Eine Einführung zum Hinduismus als Video findest du hier: (bitte Stichworte aus dem Film mitschreiben)!

b) Informiere dich auf den Seiten 130/131 im Schulbuch über den Hinduismus!

c) Den weiteren Unterrichtsverlauf (aus dem Präsenzunterricht) inkl. den nötigen Arbeitsblättern findes du
hier: https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiowissen/religion/hinduismus-einsatz-im-unterricht100.html

5. Das Leid und seine Überwindung: der Buddhismus

a) Lies zunächst im Schulbuch die Texte auf Seite 132 und beantworte auf Seite 133 die Fragen Nr. 1+2!

b) Schaue dir dann zur Einführung in den Buddhismus die folgenden drei Videos an: (Stichworte mitschreiben)!

c) Lade dir die folgenden Arbeitsblätter herunter und beantworte die Fragen dazu!

Die vier edlen Wahrheiten -Die Lehre Buddhas inkl. AB

 

6. Buddhistische und christliche Weltsicht

a) Lies im Schulbuch die Infos auf den Seiten 134/135 und beantworte die Fragen dazu!

Aus dem Präsenzunterricht am 9.11.:

Sachinformation zum Rad der Wiedergeburten und zum Kosmos-Bild H.v. Bingen

b) Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen dem Buddhismus und dem Christentum werden deutlich?
Vergleiche dazu beide Religionen miteinander anhand der Stichworte „Sicht des Lebens“, „Lebensziel“, „Gott“, „Himmel“, „Sünde“ „Erlösung“!
Fertige dazu eine Vergleichstabelle mit passenden Erläuterungen an!
(Tipp: Hierbei kann dir eine eigenständige Internetrecherche sehr helfen!) Erst dann das Folgende machen!

Hier die Lösungstabelle: Zentrale Glaubensinhalte des Christentums und des Buddhismus im Vergleich

 

 

7. Exkurs: Was fasziniert Menschen im christlich geprägten Europa so sehr am Buddhismus

a) Nimm die Lösungstabelle „Zentrale Glaubensinhalte…“ zur Hand, lese sie noch einmal durch und überlege dir in Stichworten
was Menschen in Europa – auch Christen – so sehr am Buddhismus faszinieren könnte!

b) Gehe zu folgender Website, lese sie durch und notiere dir die Gründe, die der Religionswissenschaftler von Brück als Gründe auflistet!

https://www1.wdr.de/dossiers/religion/buddhismus/brueck100.html

Tafelbild Faszination Buddhismus (vom16.11.2020)

c) Christ bleiben, oder doch Buddhist werden, oder etwas anderes …? – Nimm nun persönlich begründet schriftlich Stellung zu dieser Frage!

d) Abschluss: Christentum und Buddhismus im Vergleich: Exkurs Faszination Buddhismus

 

8. Religion in der (Werbe)-Welt des Alltages

a) Folgt bitte zunächst der Video- bzw. Audiokonferenz. Wir gehen die letzten Aufgaben (Vergleich Buddhismus-Christentum) noch einmal durch.

b) Schlagt dann im Schulbuch die Seiten 138 und 139 auf. Lest die Texte und bearbeitet die Aufgaben auf Seite 139.
Weitere gute Suchbeispiele findet ihr, wenn Ihr einfach auf folgenden Link „Religion in der Werbung“ klickt!
Sucht euch drei passende Beispiele, kopiert das jeweilige Bild in ein Arbeitsblatt, beschreibt es und erläutert, warum die Werbetexter diesen Bezug
zur Religion gewählt haben!

Ein passendes Arbeitsblatt im Word-Format (*.docx) findet ihr hier:

AB Religion in der Werbung

 

c) Skizziere einen Werbe-Entwurf für ein dir bekanntes Produkt mit religiösen Bezügen!

9. Religionen und Gewalt

a) Verschafft euch zum Stichwort „Salafismus“ vertiefende Infos, und zwar mit folgenden zwei Videos:

Notiert euch zu diesen Videos Stichworte zum Thema!

 

b) Lest nun den folgenden Text und ergänzt oder korrigiert euer Stichwort-Material!

https://www.rpi-loccum.de/material/pelikan/pel4-13/theo_reinbold

c) Stellt euch vor, einer eurer Freunde erzählt euch, er plane zum Islam zu konvertieren und Salafist zu werden.
Noch scheint er aber bereit zu sein, mit seinen bisherigen Freunden darüber zu diskutieren. Was würdet ihr ihm zu
seinem Plan sagen? – Erstellt ein fiktives Gespräch und benutzt dazu eure zuvor erstellten Stichworte!