Jg11BBS: Getrennter Text der Arche-Noah-Geschichte

Print Friendly, PDF & Email

Die Lösung:

In der Arche-Noah-Geschichte (Sintflut) haben wir, um einen anschaulichen Vergleich zu bemühen,
so etwas wie „Mezzo-Mix“ bzw. „Schwip-Schwap“ oder auch „Spezi (bayrisch)“ vor uns.

Die in der Bibel vorliegende Erzählung ist also eine Mischung aus ursprünglich zwei eigenständigen
Geschichten von der Sintflut (also wie Cola und Fanta zusammen Mezzo-Mix ergeben…).
Wir wissen sogar, dass eine Version von einem Verfasser namens „Jahwist“ und die zweite
aus einer sogenannten „Priesterschrift“ stammt. Beide wurden irgendwann (ohne Kürzungen jeder Version)
miteinander kombiniert und dann so in das erste Buch der Bibel (Genesis) eingefügt.

So lassen sich die stilitischen und numerischen Merkwürdigkeiten literarkritisch erklären.

Ein Wissenschaftler, der Spezialist für das AT ist, hat es sogar geschafft, aus „Mezzo-Mix“ wieder
„Cola“ und „Fanta“ zu machen, d.h., er hat die Erzählung Satz für Satz wieder getrennt.

Hier sein Ergebnis:

 

 

 

 

 

 

Kein Aspekt der Geschichte wiederholt sich hier, die Zahlen sind jetzt korrekt und der Stil beider Geschichten
ist nun jeweils ein ganz anderer!