Jg5: Wie ist das AT entstanden (Lösung S. 118)

Das Alte Testament… …ist eine Sammlung von Mythen, Geschichten, Liedern, Sprichwörtern, Gesetzen, Gebeten und anderen Texten. Sie sind Teil der Geschichte Israels
Zunächst hat man die einzelnen Texte… …mündlich weitererzählt
Erst später hat man die Texte… …aufgeschrieben (auf Schriftrollen)
Das Alte Testament gibt uns einen Einblick… …in das Leben und den Glauben der Israeliten, und zwar über einen Zeitraum von 1000 Jahren
Allen Texten ist gemeinsam, dass sie… …von Erfahrungen berichten, die Menschen mit Gott gemacht haben
Viele Texte wurden aufgeschrieben in einer Zeit… …als die Israeliten nicht mehr in ihrem eigenen Land lebten, sondern in einem anderen Land (Babylon) in Gefangenschaft waren (-> Exil)
Hier wurden diese Texte besonders wichtig, weil sie… …ihnen ein Stück Heimat waren und ihnen Hoffnung und Orientierung gaben. Sie betonten, dass man nur an einen Gott glauben soll und nicht an viele Götter (wie die Babylonier).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.